Extra Natives Olivenöl - Eigene Herstellung

 

Agricampeggio Relax jährlich produziert Extra Natives Olivenöl mit alten Olivenbäumen der Familie Mantovani. Die Oliven werden von Hand geerntet, und dann verarbeitet mit traditionellen Methoden, um ein qualitativ hochwertiges Öl und reich an Nährstoffen zu erhalten.


Gardasee, mit seinem milden Klima, erweist sich als ein idealer Ort für das Wachstum von Olivenbäumen, weshalb die Produktion von nativem Olivenöl extra eine Tradition des Ortes geworden ist. Unser Land ist in der Mitte des Berges, die Heimat von mehr als 250 Olivenbäume , von denen wir jedes Jahr bis zu 3 Tonnen natives Olivenöl extra bekommen.

Raccolta delle olive all'Agricampeggio Relax    Raccolta delle olive a mano

Die Oliven reifen zwischen Mitte September bis Anfang November, und dies ist die Zeit, wenn wir die Sammlung beginnen: im Agricampeggio Relax wird ausschließlich von Hand gemacht, wie sie es einst taten. Nicht nur, weil wir unsere Gäste gerne in die agrarische Leben coinvogere, sondern vor allem, weil dies der einzige Weg ist, um die Integrität der Oliven nicht zu gefährden.


Wenn die Haut der Oliven Farbe ändert sich langsam von hellgrün veering bis blassgelb und schließlich zu rot weinig, ist es der richtige Zeitpunkt für die Ernte.


Die Oliven werden vom Baum abgelöst, als wir seine Haare sanft schütteln, und lassen sie fallen auf der Netze, die unten auf dem Rasen ausgebreitet. Der Prozess ist vollständig manuell, und dies ermöglicht es uns persönlich die Qualität der Oliven steuern: wir überprüfen, dass sie alle an der richtigen Stelle der Reife sind und dass sie nicht beschädigt oder verbeult sind, um nicht das Öl Güte zu beeinflussen.

Raccolta delle olive

Die Ernte wird in Kisten gelegt und sofort in die Mühle genommen. Nie mehr als 12 Stunden zwischen dem Zeitpunkt der Ernte gehen und Pressen, unser Öl wird noch am selben Tag produziert, in denen die Oliven vom Baum abgelöst werden. Auf diese Weise wir die Frische der Früchte zu bewahren und durch Lagerung beginnen Fermentationsprozessen oder Oxidation vermeiden zu lang.


In der Mühle werden die Oliven von Blättern befreit und Zweige, und gewaschen; sie sind dann fertig gefräst werden. Ein Grobschleifer schleift die Oliven, um die Gewinnung von Öl zu erleichtern, und leitet daraus eine ölige Paste, die mit langsamen Bewegungen dann gemischt ist, so wie die Wassermoleküle von denen Öl zu trennen. Diese Phase wird als Knet- und kann eine Stunde dauern, muss der Teig bei einer festen Temperatur von mehr als 25 Grad nicht gehalten werden - dies wird als "Kaltpressen" bezeichnet.


Zur Gewinnung wird das Öl schließlich einen letzten Schritt erforderlich, bei dem die Pasta wird in einer Zentrifuge mit einer horizontalen Achse (Dekanter) spaltet die Elemente auf der Grundlage ihrer spezifischen Gewicht weitergeben müssen: Wasser, Öl und Rückstandsöl.

Pulitura delle olive   Produzione olio extravergine d'oliva - stoccaggio delle olive

Das Öl ist ein besonders hoher Qualität von Extra Natives Olivenöl, aus sorgfältig ausgewählten Oliven geerntet und in einem Tag zusammengedrückt , in dunklen Glasflaschen abgefüllt, die ihre Frische bewahrt haben und die besondere Sommer-Aroma unserer alten Olivenbäumen erhalten.


Die extra-natives Olivenöl von Ferdinand Mantovani ist komplett in Castelletto di Brenzone produziert und  innerhalb Agricamping Relax verkauft.

Produzione propria di olio extra vergine d'oliva